Einzelkomponenten der W-Lan Anlage



Die Antenne

Biquad

Sat - Schüssel

Sender

BiQuad Schuessel Sender

Hier ist die Empfangsanlage zu sehen.
Sie besteht aus einer handelsüblichen Satelittenschüssel + Biquadantenne als LNC.
Wie eine Biquad gebaut wird, findet ihr ganz leicht mit Google.
Das LNC muss zur Sat-Schüssel ausgerichtet werden, je nachdem wie nah oder wie weit der
"Accesspoint der Begierde" weg ist. Das bekommt man recht schnell durch probieren raus.


Hier noch ein paar weniger erfolgreiche Modelle!

Der Empfänger

Link-SYS

Linksys

Das ist eine umprogrammierte WRT54G Rev.2.2. Sie hat die Aufgabe mein W-Lan Signal zu switchen
und mir die Daten per Lan an meinen Proxy zu schicken. :)
Die Verbindung zur Biquad wurde über ein Reverse TNC Stecker + 1m RG318 + N-Stecker hergestellt.
Guter Anlaufpunkt für Stecker, Verbinder, Kabel ist die Firma WiMo. Die Jungs kann ich nur empfehlen.
Top Service und sehr schnell beim Liefern.



Der Proxy

Proxy

Proxy

Allem Casemodding zum Trotz, das ist mein Proxy. Er ist dafür zuständig, daß die WG mit
aktuellen Infos versorgt wird. Hier ein paar Daten. P3 800MHz, 704 MB Ram, Geforce 2 GTS, 3 GB Festplatte
und zwei 100 MBit Netzwerkkarten.
Hier gibt es aber noch Probleme! Ich habe kein Proxy Programm außer WinProxy gefunden, welches mir in
irgendeiner Weiße nützt. Bei WinProxy ist das Problem, daß es Geld kostet und
die Shareware nach 30 Tagen unbrauchbar wird. Kann mir irgendjemand einen Tip geben, welches Programm
funktionieren könnte? Bitte keine Tips wie: "Zieh Dir doch einen Crack!"



Problem hat sich erledigt ;-))